Ticket-Hotline: +49 (0)661 - 2500 8090

Historie

Im November 2003 wurde die spotlight musicals GmbH gegründet. Seitdem ist das Unternehmen aus Fulda als Veranstalter und Entwickler neuer Musicals am Markt. Die Intention, Musicals mit historischem Hintergrund am Originalschauplatz zu spielen, bewährt sich seither von Jahr zu Jahr aufs Neue. Anlässlich des 1250. Todestages des Heiligen Bonifatius hatten die Jungunternehmer 2004 mit „Bonifatius – Das Musical“ in Fulda ihr Bühnendebüt. 2007 folgte zum 800. Geburtstag der Heiligen Elisabeth von Thüringen das Stück „Elisabeth – Die Legende einer Heiligen“ am Originalschauplatz Eisenach. Im Jahr 2011 wurde dann in enger Zusammenarbeit mit der Erfolgsautorin Donna W. Cross erstmals eine Romanvorlage für den imposanten Bühnenstoff genutzt. Mit „Die Päpstin – Das Musical“ übertraf man alle Erwartungen und die Firma erlangte internationale Aufmerksamkeit. 2012 folgte anlässlich des 300. Geburtstages Friedrich des Großen das Musical „Friedrich – Mythos und Tragödie“ am Originalschauplatz Potsdam und 2013 das Stück „Kolpings Traum“ zum 200. Geburtstag von Adolph Kolpings. Nach dem grandiosen Erfolg von „Die Päpstin – Das Musical“, bezieht sich die spotlight musicals GmbH 2015 erneut auf einen Roman. Das Musical „Die Schatzinsel“ verbindet das fulminante Abenteuer des Welt-Bestsellers mit den dramatischen Lebensumständen seines Autors Louis Stevenson. 2016 erschien die erste Bühnenadaption des Weltbestsellers „Der Medicus“ von Noah Gordon. Zum 1275-jährigen Jubiläum der Stadtgründung Fuldas inszenierte die spotlight musicals GmbH im Jahr 2019 ihr Musical "Bonifatius" neu. Dabei wurde auf einer großen Open-Air Bühne vor der Grabstätte des hl. Bonifatius, dem Fuldaer Dom, gespielt. Für 2021 ist nun die Welturaufführung von "Robin Hood - Das Musical" geplant, das Komponist Dennis Martin in Kooperation mit Weltstar Chris de Burgh schreibt.

Rückblick auf 17 Jahre spotlight musicals GmbH

Seit 2004 hat es im Fuldaer Schlosstheater insgesamt 824 Musicalaufführungen von der spotlight musicals GmbH gegeben:
„Bonifatius – Das Musical“:   155 Vorstellungen
„Die Päpstin – Das Musical“:   315 Vorstellungen
„Kolpings Traum - Das Musical“:   29 Vorstellungen
"Friedrich - Mythos und Tragödie":   16 Vorstellungen
"Die Schatzinsel - Das Musical":   56 Vorstellungen
"Der Medicus - Das Musical":   253 Vorstellungen

Die durchschnittliche Auslastung liegt bei über 90%.

Weitere Spielorte:

In den Jahren 2007, 2008 und 2009 in Eisenach und Marburg fanden 170 Aufführungen von „Elisabeth – Die Legende einer Heiligen“ statt.
2006 Bremen:   „Bonifatius – Das Musical“   15 Vorstellungen
2010 Erfurt:   „Bonifatius – Das Musical“   7 Vorstellungen
2012 Potsdam:   „Friedrich – Mythos und Tragödie“   33 Vorstellungen
2012 Hameln:   „Die Päpstin – Das Musical“   36 Vorstellungen
2013 Hameln:   „Die Päpstin – Das Musical“   17 Vorstellungen
2013 München:   „Die Päpstin – Das Musical“   10 Vorstellungen
2013 Wuppertal:   "Kolpings Traum - Das Musical"   22 Vorstellungen
2014 Hameln:   "Friedrich - Mythos und Tragödie"   6 Vorstellungen
2015 Köln:   "Kolpings Traum - Das Musical"   eine Vorstellung in der Lanxess Arena
2016 Hameln:   "Die Schatzinsel - Das Musical"   17 Vorstellungen
2018 München:   "Der Medicus - Das Musical"   22 Vorstellungen
2018 Hameln:   "Der Medicus - Das Musical"   30 Vorstellungen
2019 Hameln:   "Die Päpstin - Das Musical"   22 Vorstellungen

Die Summe aller Aufführungen der spotlight musicals GmbH beträgt bisher 1232 Vorstellungen.

Das Erfolgskonzept der spotlight musicals GmbH besteht im Anspruch, bei ihren Eigenproduktionen durch höchste Effizienz die Qualitätsstandards der Großproduktionen in Hamburg oder Berlin zu erreichen, und diese zu regionalen Preisen anzubieten. Dazu werden ausschließlich erstklassige Darsteller verpflichtet und auch bei der Umsetzung der kreativen Fragen werden nur erfahrene Spezialisten engagiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.